ZAMG - Unwetterwarnung

Österreichisches Baumforum 2011

Das Österreichische Baumforum ist ein Informationsforum für alle, die mit der Erfassung, Pflege und Kontrolle von Bäumen betraut sind. In regelmäßigen Abständen wird dieses Forum zum Austausch von Informationen, Erfahrungen und neuesten Erkenntnissen zum Thema Baum organisiert. Als eintägige Veranstaltung bietet es eine hohe Dichte an qualitativ hochwertigen Vorträgen und zusätzlich die Möglichkeit sich in der angeschlossenen Ausstellung über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

 

  • Eröffnung der Ausstellung

  • Begrüßung und Eröffnung / Herr Stadtgartendirektor OAR Ing. Rainer WEISGRAM (Wiener Stadtgärten) 

  • Baumschädlinge und ihr Einfluss auf die Verkehrssicherheit von Bäumen / DI Bernhard PERNY (Bundesinstitut für Wald)

  • Der Einfluss von Brandkrustenpilz, Eschenbaumschwamm & Co. auf die Verkehrssicherheit von Bäumen / Herr ao. Prof.Dr. Erhard HALMSCHLAGER (Universität für Bodenkultur-Forstpathologie)

  • Der Gemeindeverbund für Umweltschutz und der Nutzen für Gemeinden unter 5000 EW / Herr BGM DI Martin LEONHARDSBERGER (Stadtgemeinde Mank)

  • Dynamische Windlasten und Schwingungsverhalten von Bäumen / Herr Prof.Dr. Hanns-Christof SPATZ (Universität Freiburg, Institut für Biologie III)

  • Erhalt von gesunden Bäumen durch Großbaumverpflanzung / Herr DI Jörg OBENAUS (Grünwert GmbH)

  • Grün ist Mehr Wert / Herr DI agr. Peter MENKE (Siftungsvorstand Stiftung DIE GRÜNE STADT)

  • Mechanische und baumbiologische Auswirkungen von Kroneneinkürzungen / Herr Olaf FLORIN (Bachelor of Science Arboristik)

 

 

Abschlussdiskussion

Dynamische Windlasten und Schwingungsverhalten von Bäumen / Herr Prof.Dr. Hanns-Christof SPATZ (Universität Freiburg, Institut für Biologie III)

Fotos vlnr: Bernhard Perny, Erhard Halmschlager, Martin Leonhardsberger, Hanns-Christof Spatz, Jörg Obenaus, Peter Menke, Olaf Florin, Martin Steinbauer und Ulla Weigerstorfer.

 

Vortragsunterlagen: